Aktuelle Pressemitteilungen

30.08.2012

Einladung zur Podiumsdiskussion:


Bankhofer-Forum zum Thema:
Älter werden, fit bleiben - Thermalwasser als Jungbrunnen


Sehr geehrte Damen und Herren,

"Älter werden, fit bleiben" ist das Thema des nächsten Professor-Bankhofer-Forums in Bad Füssing am 5. September. Beiliegend eine Terminankündigung zu dem  Thema, das sicher auch viele Ihrer Leser oder Hörer interessiert. Wir danken Ihnen für die Veröffentlichung und möchten in dem Zusammenhang auch Sie oder ein Mitglied Ihrer Redaktion zu der Veranstaltung einladen.

Mittwoch, den 05. September 2012, um 19.30 Uhr
im Kleinen Kursaal, Kurallee 15, 94072 Bad Füssing

Mit freundlichen Grüßen

Rudolf Weinberger
Kurdirektor


5. September, Kleiner Kursaal

Bankhofer-Forum zum Thema: Älter werden, fit bleiben - Thermalwasser als Jungbrunnen

Bad Füssing - Älter werden und doch jung bleiben - davon träumt jeder. Was aber kann man tun, um auch jenseits der 60, 70 oder 80 Jahre fit, aktiv und gesund durchs Leben gehen zu können? "Es gibt viele Rezepte", sagt Gesundheitsexperte Professor Hademar Bankhofer. Die wichtigsten und wirkungsvollsten will Deutschlands bekanntester TV-Gesundheitspapst am Mittwoch, 5. September, im Rahmen einer Podiumsdiskussion des Internationalen Bankhofer-Zentrums ab 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal in Bad Füssing vorstellen.

Foto: Kur- & GästeService Bad Füssing

"Wir werden unseren Zuhörern wertvolle Ratschläge für den Alltag geben, wie man auch mit fortgeschrittenen Jahren ein glückliches und aktives Leben führen kann", so Professor Bankhofer. Rechtzeitig dem Altern vorbeugen sei dabei das allerwichtigste. Zellschädigung durch Sauerstoffradikale etwa zähle zu den ganz wesentlichen Alterungsfaktoren. Dass es durchaus Möglichkeiten gibt seinen Körper vor der Wirkung der "Freien Radikale" zu schützen, wird die Diskussion von Professor Bankhofer mit Anti-Aging-Experten zeigen.

Vor allem auch im Mittelpunkt des Expertengesprächs: Die Wirkung des Bad Füssinger Thermalwassers als belebende Altersbremse. "Eintauchen und aufleben im Bad Füssinger Thermalwasser ist für mich ein wahrer Jungbrunnen", sagt der Gesundheitsexperte. "Der Stress des Alltags fällt beim Baden am einfachsten ab. Man schwebt nahezu schwerelos im Wasser, während die Wirkstoffe des Thermalwassers Gelenke und Rücken wieder in Bestform bringen."

Was neue Studien ebenfalls zeigen: Richtiges essen mit Reduktion der Kalorien kann den Organismus dazu bringen, regelrechte Jungbrunnen-Moleküle auszuschütten, die den Altersprozess in den Körperzellen bremsen. Zweites Schwerpunktthema des Abends ist deshalb die Rolle und der Einfluss der Ernährung auf das Altern. Thema:  Anti Aging auf dem Teller - wie die richtige Ernährung jung hält. Als kompetente Ratgeberin sitzt dazu Maria Katzenleitner, Ernährungsberaterin beim Treffpunkt Gesundheit in der Diskussionsrunde.
Download PDF-Dokument Download Word-Dokument Download Alle Bilder als ZIP-Archiv

Für weitere Informationen bzw. Rückfragen wenden Sie sich bitte an tourismus@badfuessing.de
Die Verwendung der Bilder ist gegen Zusendung eines Belegexemplars honorarfrei.

Belegexemplare bitte senden an:
Kur- & GästeService | c/o NewsWork AG | Dechbettener Straße 28 | 93049 Regensburg