Aktuelle Pressemitteilungen

21.02.2013

2013 - Ein gutes Jahr für Arbeitnehmer: 12 Brückentage bringen 42 Urlaubstage

Bad Füssing - Für Arbeitnehmer ist 2013 ein gutes Jahr. Beim Einsatz von 12 Brückentagen aus ihrem Urlaubskonto gewinnen sie, kombiniert mit Wochenenden und Feiertagen, nicht weniger als 42 zusammenhängende freie Tage für jeweils einen vier- oder fünftägigen Kurzurlaub - ideal zum Beispiel für eine entspannende Auszeit vom Alltag in Bad Füssing, Europas beliebtestem Kurort.

Bad Füssings Thermen - vor allem für lange Wochenenden ein ideales Reiseziel für eine entspannende Auszeit von der Hektik und dem Stress des Alltags. Foto: Kur- & GästeService Bad Füssing

Ostern ist der erste Klassiker: Ein Brückentag vor oder nach den Feiertagen bringt einen fünftägigen Kurzurlaub. Zwei Brückentage vor dem 1. Mai öffnen ebenfalls ein fünftägiges Freizeitfenster zum Beispiel für einen Wellnessurlaub in Europas meistbesuchtem Kurort Bad Füssing. Ein Urlaubstag für vier Tage Freizeit lautet auch die attraktive Rechnung an Christi Himmelfahrt (9.5.), an Fronleichnam (30.5.), an Mariä Himmelfahrt (15.8.) sowie am Tag der deutschen Einheit (3.10.), weil alle diese Feiertage auf einen Donnerstag fallen. Gleiches gilt für den Reformationstag am 31. Oktober bzw. Allerheiligen am 1. November. Optimal liegen auch wieder Weihnachten und Neujahr: Mit drei Tagen aus dem Jahresurlaubskonto gibt es 12 freie Tage am Stück.

Weil attraktive Kurzurlaubsziele um solche Brückentage herum erfahrungsgemäß früh ausgebucht sind, lohnt es sich bereits frühzeitig eine entspannende Auszeit zum fit werden und fit bleiben zu buchen. Bad Füssing macht es seinen Gästen besonders leicht: Der Kurort mit seinen legendären Thermen im Herzen des Bayerischen Golf- und Thermenlands bietet optimale Brückentage-Pakete, zum Beispiel 4 Tage "Bad Füssing tut gut" mit vielen attraktiven Zusatzleistungen bereits ab 145 Euro.


Fakten zu Bad Füssing

Bad Füssing ist mit knapp 2,6 Millionen Übernachtungen, mehr als 290.000 Übernachtungs- und über 1,3 Millionen Tagesgästen pro Jahr Europas übernachtungsstärkstes Heilbad. 85 Prozent der Gäste sind Stammgäste. Bad Füssing verwöhnt seine Besucher mit der größten Thermenlandschaft Europas: 100 Therapie-, Entspannungs- und Bewegungsbecken mit insgesamt 12.000 Quadratmetern Wasserfläche in den drei großen Thermen und in Hotels, Sanatorien und Kliniken. Das legendäre Bad Füssinger Thermalwasser, das mit bis zu 56 ºC in einmaliger Wirkstoff-Zusammensetzung aus 1.000 Metern Tiefe sprudelt, ist der Motor für die Erfolgsgeschichte des Kurortes. Bad Füssings Heilwasser enthält eine besondere Art von Sulfid-Schwefel mit starker Heilwirkung gegen Gelenkerkrankungen, Rheuma und Rückenprobleme.
Download PDF-Dokument Download Word-Dokument Download Alle Bilder als ZIP-Archiv

Für weitere Informationen bzw. Rückfragen wenden Sie sich bitte an tourismus@badfuessing.de
Die Verwendung der Bilder ist gegen Zusendung eines Belegexemplars honorarfrei.

Belegexemplare bitte senden an:
Kur- & GästeService | c/o NewsWork AG | Dechbettener Straße 28 | 93049 Regensburg