Aktuelle Pressemitteilungen

12.05.2010

Bad Füssing: Taxi fahren mit Muskelkraft

Bad Füssing - Mit Fahrrad-Rikschas, ohne Lärm und CO2-Belastung, können sich jetzt die Gäste im niederbayerischen Bad Füssing zwischen den legendären Thermen kutschieren lassen: Die umweltfreundlichen Transportmittel, mit Platz für einen Fahrer und zwei Gäste, werden mit und ohne Chauffeur vermietet. Eine besondere Fahrerlaubnis ist nicht erforderlich. Ein kleiner Elektromotor hilft beim Anfahren und problematischen Steigungen, ansonsten sorgt die Beinkraft des Lenkers für den notwendigen Vortrieb. Elf der "Kutschen ohne Pferde" sind mittlerweile in Bad Füssing im Einsatz. 20 Euro kostet eine Stunde Rikscha fahren mit Chauffeur. Wer selber tritt, spart die Hälfte und kann auf den Rücksitzen noch zwei Freunde mitnehmen.

Foto: Kurverwaltung Bad Füssing


Download PDF-Dokument Download Word-Dokument Download Alle Bilder als ZIP-Archiv

Für weitere Informationen bzw. Rückfragen wenden Sie sich bitte an tourismus@badfuessing.de
Die Verwendung der Bilder ist gegen Zusendung eines Belegexemplars honorarfrei.

Belegexemplare bitte senden an:
Kur- & GästeService | c/o NewsWork AG | Dechbettener Straße 28 | 93049 Regensburg