Aktuelle Pressemitteilungen

06.12.2013

Eintauchen und aufleben: VIP-Treffen in Bad Füssings "prominenten" Thermen

1,6 Millionen Gäste kommen jedes Jahr nach Bad Füssing. Immer wieder treffen Sie dort zwischen den Thermen auch auf Prominente, die sich in Europas meistbesuchtem Heilbad eine Auszeit vom Stress der Konzerte, Film- und Fernsehproduktionen oder ganz einfach vom Erfolg erholen.

Bad Füssing - Viele "Promis", bekannt aus Film, Funk und Fernsehen, vertrauen auf die Heilkraft des Bad Füssinger Thermalwassers: um neue Kraft zu schöpfen, wieder fit zu werden oder um sich eine Pause vom Show- und Bühnenstress zu nehmen. "Bad Füssing ist für mich die Nummer 1", sagt zum Beispiel Deutschlands populärster TV-Gesundheitsexperte, Professor Hademar Bankhofer. Der Autor zahlreicher Bestseller und Gesundheitskolumnen in vielen Magazinen und Zeitungen reist regelmäßig nach Bad Füssing, um vor großen TV-Auftritten in entspannter Atmosphäre in den legendären Thermen Kraft zu schöpfen. Auch die Schauspielerin Jutta Speidel hat bereits die Heilkraft der legendären Bad Füssinger Thermen genossen.

Fürstin Gloria von Thurn & Taxis testete im Jovitalis-Fitnesscenter des Johannesbads an Hightech-Kraftmaschinen ihre Fitness. Kabarettist Ottfried Fischer gelang es in Bad Füssing 30 überflüssige Kilos abzuschwitzen.

Die früheren Ski-Superstars Rosi Mittermaier und Christian Neureuther begeisterten die Zaungäste, als sie im deutschlandweit einmaligen Biovital-BewegungsParcours ihre Muskeln in Topform brachten. Und auch Sterneköche wie Alfons Schuhbeck
oder Johann Lafer verwöhnten bereits mit ihren Koch-Shows die Kurgäste und Gesundheitsurlauber in Bad Füssing.

Bad Füssing bietet Kurgästen und Gesundheitsurlaubern auch ohne Prominentenstatus Rundum-VIP-Komfort: zum Beispiel mit dem Chauffeur-Service mit Anreise ohne Koffer schleppen und Abholung von der eigenen Haustür. Im Bad Füssinger Treffpunkt Gesundheit helfen "Gesundheits-Scouts" den Gästen kostenfrei und unverbindlich bei der Auswahl eines maßgeschneiderten Gesundheitsprogramms während des Bad Füssing-Aufenthalts.

Und auch bei der Heilwirkung des legendären Bad Füssinger Thermalwassers spielt Prominentenstatus keine Rolle. Es wirkt und wirkt bei jedem Badegast gleichermaßen mit seiner legendären Wirkstoff-Zusammensetzung gegen Gelenk- oder Rückenbeschwerden aber auch bei vielen anderen Gesundheitsproblemen unserer Zeit. "Ob mehr oder weniger prominent - bei uns ist jeder Gast etwas Besonderes", versichert Bad Füssings Kurdirektor Rudolf Weinberger, "deshalb kommen mehr als 80 Prozent unserer Kurgäste und Gesundheitsurlauber immer wieder".


Basis-Information über Bad Füssing:

Mit rund 1,6 Millionen Gästen aus Bayern, Deutschland und Europa und nahezu allen Kontinenten ist Bad Füssing in Herzen des Bayerischen Golf- und Thermenlands das Heilbad mit den meisten Übernachtungen weltweit. Bad Füssing verwöhnt seine
Gäste mit Europas weitläufigster Thermenlandschaft mit insgesamt 12.000 qm Wasserfläche und über 100 Therapie-, Entspannungs- und Bewegungsbecken in den drei Thermen und 24 Hotels mit direktem Thermalwasseranschluss. Das Bad Füssinger Heilwasser wurde in den 30-er Jahren des letzten Jahrhunderts durch Zufall bei der Suche nach Erdöl entdeckt. Es sprudelt mit 56° C aus über 1.000 Metern Tiefe an die Erdoberfläche. Die Wirkung des Heilwassers mit den darin enthaltenen besonderen Schwefelverbindungen vor allem bei Gelenk- und Rückenproblemen, Stress- und Burnout ist legendär. Es ist der Motor des Erfolgs für den Aufstieg des früheren ländlichen Weilers mit nur 20 Bewohnern zum "Star" unter den über 300 deutschen und den weit über 1.000 Heilbädern in Europa.


Alle Bilder in druckfähiger Version finden Sie hier zum Download.

Prominente Gäste in Bad Füssing: - TV-Gesundheitspapst Professor Hademar Bankhofer im legendären Thermalwasser - Rosi Mittermaier, Christian Neureuther und Professor Bankhofer im spektakulären Hamsterrad des Biovital-BewegungsParcours - Ottfried Fischer, der beim Abspeck-Urlaub in Bad Füssing 30 Kilogramm wegtrainierte - Fürstin Gloria von Thurn und Taxis im Jovitalis-Fintess-Center des Johan-nesbads - Sternekoch Alfons Schuhbeck beglückte die Gäste in Therme 1 mit gesunden Snacks - Die Schauspielerin Jutta Speidel genoss die entspannenden Champagner-Sprudel in den Bad Füssinger Thermen. Fotos: Kur- & GästeService Bad Füssing


Download PDF-Dokument Download Word-Dokument Download Alle Bilder als ZIP-Archiv

Für weitere Informationen bzw. Rückfragen wenden Sie sich bitte an tourismus@badfuessing.de
Die Verwendung der Bilder ist gegen Zusendung eines Belegexemplars honorarfrei.

Belegexemplare bitte senden an:
Kur- & GästeService | c/o NewsWork AG | Dechbettener Straße 28 | 93049 Regensburg