Aktuelle Pressemitteilungen

22.10.2014

Vielleicht hilfreicher als manche Arznei:

Talk-Abend zum Thema Rücken- und Gelenkschmerzen mit "Gesundheitspapst" Professor Bankhofer

Bad Füssing - Nur wenige wissen es: Oft ist ein schiefes Becken Ursache und Auslöser von Rücken- oder Gelenkschmerzen. Ursachen für einen Beckenschiefstand sind vor allem Muskelverspannungen, anhaltend einseitige Belastungen im Sport oder im Beruf, aber auch Verletzungen oder unterschiedlich lange Beine.

Durch Beckenschiefstand können zum Beispiel Bandscheiben und Gelenke frühzeitig abnutzen. Dann bereiten viele, eigentlich ganz normale Bewegungen im Alltag zunehmend Schmerzen. Ein schiefes Becken kann heute mit der richtigen Diagnostik und Therapie gut behandelt werden. Aber was genau kann man tun?

Antwort darauf gibt der aus dem Fernsehen und durch viele Buchbestseller bekannte "Gesundheitspapst" Professor Hademar Bankhofer am Mittwoch, 29. Oktober, 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal in Bad Füssing zusammen mit Experten: Dr. med Oliver O. Wolf, Chefarzt des Interdisziplinären Rücken- und Schmerzzentrums der Johannesbad Fachklinik sowie Alfred Mindl, Physiotherapeut und Osteopath.

Der Eintritt zu diesem Talk-Abend im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Internationalen Bankhoferzentrums Bad Füssing ist mit gültiger Kurkarte kostenlos und kostet ansonsten 2,50 Euro. Teilnehmerkarten sind ab sofort im Kartenvorverkauf, Kurallee 15 erhältlich!

Foto: Kur- & GästeService Bad Füssing


Download PDF-Dokument Download Word-Dokument Download Alle Bilder als ZIP-Archiv

Für weitere Informationen bzw. Rückfragen wenden Sie sich bitte an tourismus@badfuessing.de
Die Verwendung der Bilder ist gegen Zusendung eines Belegexemplars honorarfrei.

Belegexemplare bitte senden an:
Kur- & GästeService | c/o NewsWork AG | Dechbettener Straße 28 | 93049 Regensburg