Aktuelle Pressemitteilungen

09.06.2016

6. E-Mobilitäts-Tage: Bad Füssing lockt immer mehr fahrradbegeisterte Gäste aufs E-Bike

Europas beliebtestes Heilbad will seine Führungsrolle als Deutschlands fahrradfreundlicher Kurort weiter ausbauen und setzt dabei auch auf die Fahrräder "mit eingebautem Rückenwind". Die E-Mobilitäts-Tage 2016 in Bad Füssing waren ein Schaufenster für den neuen unbeschwerten Radlspaß.

Bad Füssing - Der niederbayerische Kurort Bad Füssing setzt auf E-Bikes - als besonders umweltfreundliches Angebot für die unbeschwerte Mobilität seiner Gäste. "Wir wollen unsere Führungsrolle als fahrradfreundlicher Kurort weiter ausbauen", sagt Kurdirektor Rudolf Weinberger. Eine Schlüsselrolle sollen dabei künftig die "Fahrräder mit eingebautem Rückenwind", die mit Elektroantrieb unterstützten E-Bikes, spielen. Aushängeschild und ein Motor zur Förderung des Trends sind die Bad Füssinger E-Bike-Tage, die jetzt zum sechsten Mal in Europas beliebtestem Heilbad stattgefunden haben.

Mehr als 200 Marken und 160 Anbieter der maximal 25 km/h schnellen Elektrofahrräder konkurrieren aktuell um die Gunst der Käufer. Die Bad Füssinger E-Bike-Tage gaben auch in diesem Jahr Interessierten die Möglichkeit, die beliebtesten Modelle der führenden Hersteller ausgibig kostenlos zu testen. Organisiert wird der E-Bike-Event jedes Jahr vom Kur- und GästeService Bad Füssing zusammen mit dem Zweirad-Industrie-Verband (ZIV).

Für Freunde des Radfahrens bietet Bad Füssing, wenige Wintermonate abgesehen, ein ideales Terrain für den kombinierten Aktivurlaub "Radfahren und Thermalbaden". 2500 Leih-Fahrräder, mehr als 460 Kilometer bestens ausgebaute Radwege und Direktanbindungen an die beliebtesten deutschen Fern-Radrouten warten auf die Gäste. Direkt von Bad Füssing aus erreichbar sind bekannte Fernradwege, zum Beispiel der Inntalradweg, der Römerradweg oder Deutschlands beliebteste Radstrecke, der Donau-Radweg von Regensburg bis Wien.

E-Bike-Flotte wächst jedes Jahr

Für die ständig zunehmende Zahl der E-Bike-Fans warten bereits heute in Bad Füssing mehr als 150 Leih-E-Bikes in den Mietstationen abholbereit auf die Gäste. Bad Füssings Verleihbetriebe haben überdies ein breites Angebot an Spezialfahrrädern für die Gäste, auch solche für Radfahrer mit Handicap.

Bad Füssings Kurdirektor Rudolf Weinberger und Deutschlands TV-"Gesundheitspapst" Professor Hademar Bankhofer werben bereits seit Jahren bei den Bad Füssinger E-Mobilitäts-Tagen für die Fahrräder mit "eingebauten elektrischem Rückenwind". In Bad Füssing mieten mittlerweile immer mehr Gäste E-Bikes für ihre ausgedehnten Ausflüge rund um die drei legendären Bad Füssinger Thermen. Foto: Kur- & GästeService Bad Füssing


Download PDF-Dokument Download Word-Dokument Download Alle Bilder als ZIP-Archiv

Für weitere Informationen bzw. Rückfragen wenden Sie sich bitte an tourismus@badfuessing.de
Die Verwendung der Bilder ist gegen Zusendung eines Belegexemplars honorarfrei.

Belegexemplare bitte senden an:
Kur- & GästeService | c/o NewsWork AG | Weinzierlstraße 15 | 93057 Regensburg